Sie befinden sich hier: Aktuell /Startseite | Kontakt | Impressum | Disclaimer
 
 
Aktuell


Bilder-Ausstellung in "Dat Gesellige Hus" in Schessinghausen
vom 12. November 2013 bis Januar 2014

"Goldene Zeiten"

Bilder für eine lichtvolle Zeit, mit Gold und Silber, die den Blick auf sich ziehen ... So ist mein Bilderzyklus "Die Goldene Mitte" entstanden. Die sprichwörtliche "Goldene Mitte" ist pure Leichtigkeit, sie fängt den Blick und je nach gestalterischem Schwung lenkt sie den Betrachter nach innen oder nach außen. Stilmittel ist gerne mal die Spirale als eines der ältesten Symbole der Menschheit. Ich setze sie mit unterschiedlichsten Materialien ein. Auf manchen Bildern ist sie doppelt zu sehen oder auch ineinander verschlungen. Sie führt nach innen oder nach außen und symbolisiert nach Goethe die Achtung, wenn er sagt: "Nichts ist drinnen, nichts ist draußen, denn was innen, das ist außen."

Mit goldenen Bildern zu fabulieren, ist für mich eine Passion geworden. Es entsteht ein Gespür für Nuancen. Die Grundlage ist das Spiel mit dem Glanz und die Wirkung unterschiedlicher Farbspiele. Die "Farbe" Gold scheint immer leicht imposant für großflächige Gestaltung, weil sie sowohl nobel als auch mystisch wirkt. Mischt sich Kostbares mit dem Motiv, wirkt der Zauber ganz von selbst. Gold verbreitet erhabene Würde, "alles steht stramm", wenn das edle Metall sich dazu gesellt.

Gold gilt als stabile Währung und liegt ganz hoch im Kurs. Dem Trend folgend sind auch die Interieur Designer im Goldfieber. Und gemäß dem ‚krisensicheren' Einrichtungsstil glänzt vieles in den betörenden Farbtönen des Edelmetalls. Gold ist die Sonne. Gold ist die Kugel im Märchen vom Froschkönig, Gold ist die Freimaurer Kugel. Gold verleiht Kraft, hat heilende Wirkung von der schon Hildegard von Bingen wusste (Aurum). Mit Wilhelm von Humboldts Lebensmotto schließt sich der Kreis zur "Goldenen Mitte".

"Das Leben leicht tragen und tief genießen ist die Summe aller Weisheit."






Zyklus "Die Goldene Mitte", 200 x 85 cm. Acryl und Artmetall '11




© by Bernhard Ehrich, Mellinghausen and Gunhild Sievers


Unsere Web-Site ist für eine Bildschirmauflösung ab 1.024 x 768 Bildpunkte optimiert. Sie benötigen für eine optimale Darstellung unserer WebSite einen framefähigen Browser der JavaScript und Cascading Style-Sheets (CSS) unterstützt. Wir empfehlen Netscape Navigator und Communicator ab Version 4.0 und Microsoft Internet Explorer ab Version 5.0.